fbpx

Was bedeutet Barfen beim Hund?

Antwort: Das Barfen oder kurz BARF bedeutet biologisch artgerechte reine Rohfleischfütterung. Im englischen “Bowens and row Feet”. Bei dem Barfen eines Hundes, wurde sich an den Fressgewohnheiten von Wölfen und Wildhunden orientiert. Das Barfen beinhaltet nicht nur das Verfüttern von Fleisch. Zum Barfen gehört auch das Verfüttern von Rohkost wie zum Beispiel: Gemüse, Eier und Obst.

Barf Hundefutter

So stellt sich das Hundefutter aus zum Beispiel frischem und rohen Fleisch, Innereien, Knochen, Fisch, Fett, Obst und Gemüse zusammen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!