fbpx

Wie kann ich im Internet Geld verdienen?

Antwort: Wenn man im Internet Geld verdienen möchte, gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten.

  • Als Blogger (regelmäßiges schreiben von Beiträgen in Verbindung mit Partnerprogrammen oder Werbeeinblendungen).
  • Mit E-Commerce (dem Verkauf von digitalen Produkten*).
  • Als Influencer (Youtuber, Streamer auf Twitch, Instagram) – Durch Werbung und Partnerschaften.
  • Affiliate Marketing – Durch das Bewerben von Produkten anhand von Werbemittel (Links – Affiliate Links).
  • Webdesign (Agentur) – Durch das Erstellen von Websites.
  • Google Adsense – Werbung schalten (zum Beispiel über die eigene Website oder seinem YouTube-Channel).
  • Durch das Erstellen eines Online Shops.
  • Durch das Erstellen eines Affiliate-Partnershops*.
  • Mit Dropshipping
  • T-Shirt Verkauf über einen Partnershop (Print on Demand)
  • Amazon FBA
  • Amazon KDP

Wie du als Blogger Geld im Internet verdienen kannst

Um als Blogger im Internet Geld zu verdienen, benötigst du als erstes eine Plattform auf der du einen Blog erstellen kannst. Hier bietet sich zum Beispiel das Content Mangement System – WordPress an. Nach der Auswahl eines Themas und dem erstellen eines Blogs, ist es nun wichtig, viel und einzigartigen Content (Inhalt) zu liefern. Innerhalb von deinem Website-Content oder auch deiner Website, kannst du nun zum Beispiel Werbung über Google-Adsense schalten sowie Affiliate-Links eines Partnerprogramms, innerhalb von deinem Content setzen (Texte-Wörter zu Partnerprogrammen verlinken). Nach dem Klick auf einen Banner oder einen Affiliate-Link, erhältst du eine Provision. Die Höhe der Provision ist von dem Partnerprogramm abhängig.

Provisionsmodelle sind zum Beispiel: PPC (Pay per Click), Pay per Lead (Nach einer Registrierung) und Pay per View (Nach einer Werbeeinblendung).

Wie du mit dem E-Commerce Geld verdienen kannst

Im E-Commerce geht es um das Erstellen, dem Anbieten, den Verkauf sowie das Bewerben eines digitalen Produktes oder einer Dienstleistung wie zum Beispiel: Kundenservice oder das Online-Banking. Beim E-Commerce Marketing liegt der Fokus auf B2B und B2C.

Wie du als Influencer Geld verdienen kannst

Als Influence bist du im Social Media Marketing unterwegs. Als Influencer bist du dein eigenes Produkt, das du wiederum mit Werkzeugen wie einem Youtube-Kanal, Instagram-Account, Facebook-Account brandest (Branding einer Person) und verkaufst. Durch das stetige Aufbauen von Vertrauen innerhalb deiner Community, bekommst du als Marke eine gewisse Power und machst dich für Werbepartner interessant. Je interessanter du für einen Werbetreibenden wirst, umso höher wird dein Verdienst. Durch das Vertrauen, was dir deine Community entgegenbringt, kannst du nun anhand von zum Beispiel Affiliate-Links oder einer Produktvorstellung, das jeweilige Produkt empfehlen. Sollte jetzt jemand über den Affiliate-Link etwas einkaufen, erhältst du als Influencer Geld (eine Provision). Bei einem Youtube-Kanal erhältst du nach der Anmeldung und Freischaltung seitens Google, über Google-Ads, Geld für die Werbeeinblendung innerhalb deiner Videos.

Wie du mit Affiliate Marketing Geld verdienen kannst

Das Affiliate Marketing ist eine Marketing-Strategie. Nach der Anmeldung bei einem Affiliate-Partnerprogramm erhältst du Werbemittel zu deiner Verfügung gestellt. Die können Links oder auch Banner sein. Sollte ein Besucher deiner Website, deines Blogs, deines Youtube-Kanals (in der Videobeschreibung), deines Facebook-Posts oder Instagram Accounts, vor dem Kauf im Shop eines deiner Partner auf deinen Link geklickt haben, erhältst du eine Provision. Für Influencer (Youtuber oder Streamer auf Twitch), Blogger oder Websites, gehört das Affiliate Marketing dazu. Beliebte Partnerprogramme für das Affiliate-Marketing sind unter anderem: Adcell*, Awin, Amazon und Digistore24*.

Wie du mit dem Webdesign Geld verdienen kannst

Um mit dem Webdesign Geld zu verdienen, stehen dir verschiedene Möglichkeiten zu Verfügung. Du kannst zum Beispiel Grafiken (wie Logos und Werbebanner) für andere Webseiten-Betreiber (Firmen) erstellen. Diese Dienstleistung kannst du zum Beispiel wiederum auf Fivrr.com anbieten. Eine weitere Möglichkeit ist das komplette erstellen und designen einer Website.

Wie du mit Google-Adsense Geld verdienen kannst

Um mit Google Adsense Geld zu verdienen, benötigst du 3 Dinge.

  1. Einen Google-Adsense Account.
  2. Eine Plattform (Youtube-Kanal oder eine eigene Website).
  3. Firmen, die auf deiner Plattform Werben wollen.

Solltest du zum Beispiel eine Website besitzen, meldest du dich einfach bei Google-Adsense an, wählst einen Anzeigen-Typ aus und bindest den Code auf deiner Website ein. Je nach Impressionen und Klicks der Besucher deiner Website auf die Werbebanner,  erhältst du dafür Geld. *Achtung: Niemals selber auf die Werbung klicken!

Wie du mit einem Online-Shop Geld verdienen kannst

Wenn du mit einem Online-Shop Geld verdienen möchtest, hast du auch hier verschiedene Möglichkeiten.

  • Erstellen eines Shops für eigene Produkte.
  • Erstellen eines Affiliate-Shops für Produkte deiner Werbepartner.
  • Das Erstellen eines Shops für das Dropshipping.
  • Zum Anbieten deiner digitalen Produkte in Form von Dienstleistungen und “Waren” (z.B. E-Books und Videokurse).
  • Ein bereits bestehenden Partnershop (Verkauf von T-Shirts und Merchandising-Produkten).

Solltest du das Content Management System “WordPress” verwenden, bieten sich das Plugin (WooCommerce) an. Dieses Plugin gibt es in einer kostenlosen sowie in einer kostenpflichtigen (Pro-Version). Ein guter Shop-Anbieter für das Dropshipping sowie das Affiliate-Marketing, ist Shopify.

Wie du mit Dropshipping Geld verdienen kannst

Bei dem Dropshipping erstellst du einen Shop und bietest Produkte eines Suppliers an. Du besitzt also keine eigenen Produkte. Erst nach dem Kauf eines Produktes in deinem Shop, gibst du die Bestellung an den Anbieter weiter. Der wiederum, verschickt nach dem Erhalt der Bestellung, die Ware zum Kunden. Die Anbieter kommen meist aus China. Bekannte Anbieter sind aliexpress.com und alibaba.com.

Wie du mit T-Shirts Geld verdienen kannst

Bei Anbietern wie zum Beispiel Shirtinator und Spreadshirt hast du nicht nur als Kunde die Möglichkeit, dein T-Shirt selber zu gestalten und zu kaufen. Bei den oben aufgeführten Anbietern kannst du einen eigenen T-Shirt-Shop mit deinen eigenen Designs anbieten. Hierfür erstellt du mit einem Bildbearbeitungsprogramm deiner Wahl eine Grafik, lädst diese hoch, wählst die Produkte, aus die mit deiner Grafik bedruckt werden können und bietest sie anschließend über den integrierten Partner-Shop zum Verkauf an.

Wie du mit Amazon FBA Geld verdienen kannst

Bei dem Business-Modell Amazon FBA verkaufst du dein eigenes Produkt (mit deinem Lable) über Amazon. Dieses Produkt lässt du dir zum Beispiel in China herstellen und zu dir, beziehungsweise in das Amazon-Lager schicken. Nach der Bestellung eines Produktes, verschickt Amazon deine eingelagerte Ware, aus ihrem Lager direkt zum Kunden. Du hast mit der Auslieferung und Lagerung von deinem Produkt nichts zu tun. Lukas Mankow hat ein gutes Video über Amazon FBA gemacht. Das Video findest du hier.

Wie du mit Amazon KDP Geld verdienen kannst

Amazon KDP kennen nur sehr wenige. Über Amazon KDP kannst du deine E-Books verkaufen. Du schreibst also ein E-Book, erstellst ein Buchcover (Grafik), eine Beschreibung und bietest es zum Verkauf an. Ab einer gewissen Länge des Buches, kannst du den Kunden auf Amazon ermöglichen, dein E-Book als Hardcover zu kaufen. Hardcover Bücher kannst du wiederum teurer verkaufen. Mit dem Druck hast du als Autor nichts zu tun. Das übernimmt alles Amazon.

Wenn du mehr über das Geld verdienen im Internet erfahren möchtest, findest du hier ein paar hilfreiche Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!